Montag, 26. November 2012

Weihnachten die Neunte und Zehnte




 


Kommentare:

  1. Wow meine Liebe,

    die sehen ja sowas von edel aus, ganz was schickes hast duda hergestellt. Ich bin begeistert.
    Die zwei Schablonen für das Ornament habe ich auch, schnief und noch kaum in gebrauch gehabt, na vielleicht dann für nächstes Jahr, hihi.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  2. wundervoll edel und elegant!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Claudine, Deine Karten haben immer so etwas Besonderes. Du setzt Deine Ideen immer so ausgefallen um. Ich bin wieder total begeistert.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  4. Claudine, zwei ganz Edel aussehende Karten, die mir sehr sehr gut gefallen. Der Weiße Hintergrund bringt immer eine gewisse Ruhe in die Karten.
    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  5. deine Karten sind einfach genialst.

    AntwortenLöschen
  6. Wooow Claudine,

    Deine Weihnachtskärtchen sind von der ersten bis zu den heutigen einfach eine Augenweide geworden. Die heutigen sind richtig edel und gefallen mir ausgezeichnet gut !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Claudine, wie schön, nicht so viel Firlefanz.
    Ich muß auch noch einige Kärtchen machen.
    Ich habe nun die Anleitung nach der du fragtest, nachträglich gepostet. Ich mußte sie erst suchen...schmunzel. Ich hoffe du kommst damit zurecht.Man kann den Steckstern stecken, aber auch kleben, je nach dem, welches Papier man benutzt.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen liebe Claudine,
    auch diese Karten sind wunderschön geworden... sehr edel.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  9. Oh Claudine die Karten sind wunderschön geworden und sehen sehr edel aus.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen